Helva

Helva – ein sehr bekanntes Dessert, das es zu besonderen Anlässen gibt. Ob mit Mehl oder Grieß, ob mit Wasser oder Milch, ob mit Walnüssen oder Pinienkernen zubereitet, Helva ist ein einfaches Rezept, dass im Grunde nur 3 Zutaten braucht. Es gibt viele verschiedene Rezepte zu dieser Nachspeise und jeder Haushalt macht diese Süßspeise ein wenig anders. Ich möchte euch mein Lieblings-Helva vorstellen. Viel Spaß beim nachmachen!

Das folgende Rezept ist für 8-10 Personen geeignet.

Zutaten:

  • 80 gr Grieß
  • 80 gr Butter
  • 140 gr Milch
  • 40-50 gr Zucker
  • 1 EL Pinienkerne

Zubereitung:

  1. Die Pinienkerne in einer Pfanne kurz rösten und zur Seite stellen.
  2. Die Butter in einen Topf geben und sie zum Schmelzen bringen.
  3. Währenddessen die Milch und den Zucker in eine Flasche mit Deckel geben und schütteln bis sich der Zucker auflöst.
  4. Als nächstes den Grieß zur geschmolzen Butter geben. Die zwei Zutaten rühren bis der Grieß eine braune Farbe erhält und dann die Pinienkerne hinzufügen.
  5. Anschließend die Temperatur der Herdplatte runterdrehen und die Milch in einem zum Grieß geben und verrühren.
  6. Sobald der Grieß die Milch aufgenommen hat, anrichten und warm genießen.

Guten Appetit!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s