Orientalische Linsensuppe

Heute gibt es eine leckere Linsensuppe, die mich an meine Kindheit erinnert. Sie ist schnell zubereitet und mit einem Stück Pide Brot gut sättigend. Viel Spaß beim Nachkochen und Genießen der verschiedenen Geschmäcker, die sich in dieser Suppe vereinen.

Das folgende Rezept ist für 6-8 Personen geeignet.

 

Zutaten:

  • 240 gr getrocknete rote Linsen
  • 1 große Kartoffeln
  • 1-2 Karotten
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 Liter Wasser
  • 1/2 EL Salz

Für die Soße:

  • 2 EL Butter
  • 1 TL getrocknete Pfefferminze
  • 1/2 EL Tomatenmark
  • 50 ml Wasser

 

Zubereitung:

  1. Die Linsen in ein Sieb geben, waschen und abtropfen lassen.
  2. Die Kartoffel und Karotten schälen, waschen und in kleine Würfel schneiden.
  3. Die Zwiebel schälen und vierteln.
  4. Linsen, Kartoffel, Karotten und Zwiebel mit dem Wasser und Salz in einen Topf geben. Den Topfinhalt zum Kochen bringen. Anschließend 45 min weiter köcheln lassen.
  5. Während die Suppe köchelt die Soße zubereiten. Hierfür die Butter in einen kleinen Topf geben und die gerocknete Pfefferminze hinzufügen. Die Pfefferminze 30 sec vorsichtig anbraten und anschließend den Tomatenmark hinzugeben. Den Tomatenmark mit der Pfefferminze ca. 1 min anbraten, vorsichtig das Wasser hinzugeben und zu einer cremigen Masse verrrühren.
  6. Die Suppe mit einem Pürierstab zerkleinern. Einen Schöpflöffel der Suppe in die Soße geben und cremig rühren. Anschließend die verdünnte Soße in die Suppe geben und gut durchrühren.

Guten Appetit!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s